Was wäre Training ohne Erholung?


In den attraktiven Wellness-Anlagen des trev-x lässt sich gut abschalten. Schwitzen und Kräuterduft inhalieren ist Balsam für die Seele und auch sehr gesund.

Es stehen je eine Wellness-Anlage (finnische Sauna, Dampfbad, Solarien und Ruheraum) getrennt für Männer und Frauen zur
Verfügung. Empfehlenswert sind nicht nur regelmässige Besuche der Sauna, sondern auch des Solariums. In unseren Besonnungsgeräten der
neusten Generation bräunen Sie Ihre Haut schonend und kontrolliert, tanken Energie, stärken Ihr Immunsystem und gewinnen an Vitalität
und Lebensfreude.

 

 

Finnische-Sauna

Schwitzen ist gesund! Gönnen Sie sich und Ihrem Körper nach dem Training einen entspannenden Aufenthalt in unserer finnischen Sauna und erleben Sie, wie die wohlige Wärme Ihre Regeneration unterstützt und Sie sich danach wie neu geboren fühlen... Nach einer gründlichen Dusche geht‘s los. Nun heißt es 8-20 Minuten schwitzen und relaxen – meist in der finnischen „Schwitzstube“. Typisch für diese traditionelle Saunaform ist die hohe Temperatur zwischen 80 und 90 °C bei einer eher geringen Luftfeuchtigkeit von 10-30%.

 

sauna

 

 

Dampfbad

Wärmstens zu empfehlen für Menschen mit trockener Haut. Hier herrscht nahezu tropisches Klima: 42 °C und über 90 % Luftfeuchtigkeit. Die Poren öffnen sich und füllen ihre Feuchtigkeitsdepots. Der Dampf frischt die Hautzellen auf, unangenehmes Hautspannen wird einfach weggezaubert.

 

spa

 

 

Sonnenvergnügen im Solarium

Zu einer modernen Körperpflege gehört auch das Solarium. Die anregende Wirkung auf den gesamten Organismus wird durch ein gesundes und attraktives Aussehen ergänzt.
Moderne Solarien garantieren eine gefahrenlose und schonende Bräunung.

Das A&O: Die richtige Dosierung! Lassen Sie sich vor Ihrer ersten Besonnung von geschulten Fachpersonal beraten. Gemeinsam mit Ihnen bestimmen wir Ihren Hauttyp, die optimale Bräunungszeit und die für Sie am besten geeignete Sonnenbank.

Am Anfang gilt: Weniger ist mehr! Gewöhnen Sie Ihre Haut langsam an die künstliche Sonne. Bräunen Sie sich höchstens einmal die Woche. Benutzen Sie einen Sonnenschutz für die
Augen, und gönnen Sie sich nach der Besonnung eine feuchtigkeitsspendende Lotion.

 

solarium

 

 

Die sechs goldenen Solarium-Regeln:

1. Vor der ersten Besonnung eingehend von Fachpersonal beraten lassen!
2. Immer eine Schutzbrille tragen!
3. Abschminken! Make-up-Reste können zu Hautirritationen führen!
4. Bei Einnahme bestimmter Medikamente (Antibiotika, Johanniskraut etc.) Bräunungsdauer verkürzen oder ganz auf Besonnung verzichten!
5. Insgesamt nicht mehr als 50 Sonnenbäder pro Jahr nehmen (Solarium und natürliche Sonne zusammen)!
6. Nach der Sonne Haut ausreichend pflegen (Feuchtigkeitsemulsion, Après-Sun-Produkte)!

 

solarium